27.09.2011

LEHRERFORTBILDUNGEN: KLIMASCHUTZ IN DER SCHULE


Wie kann das Thema Klimaschutz im Unterricht behandelt werden? Diese Frage und viele weitere hat Zeitbild mit Lehrkräften und Multiplikatoren aus ganz Deutschland im Rahmen von fünf regionalen Workshops zum Thema „Klimaschutz in der Schule – Jugendliche motivieren“ diskutiert.

Während der Veranstaltungen an Schulen in Berlin, Bochum, Hannover, Stuttgart und Würzburg erhielten die Teilnehmer u.a. einen Überblick zu aktuellem Unterrichtsmaterial mit dem Thema Klimaschutz, eine Präsentation mit Hinweisen zur Nutzung eines CO2-Rechners speziell für Schulen und eine Übersicht zu Aktionen und Wettbewerbe für Schulen zum Klimaschutz.

An den Veranstaltungen nahmen Lehrkräfte aus über zwei Dutzend Städten, verschiedene BNE-Multiplikatoren und Fachexperten von regionalen Klimaschutz- und Energieagenturen sowie der jeweiligen Stadtverwaltung teil.

Weitere Informationen zu den Lehrerfortbildungen und zum Thema „Klimaschutz in der Schule“ finden Sie hier
www.klima-und-co.de
„Klimaschutwettbewerb Schule“, Klimaschutz-Wettbewerb Schule“ „Klimaschutz Wettbewerb Schule“

Zeitbild-Lehrerfortbildungen

Zeitbild bietet seit Jahren Lehrerfortbildungen zu verschiedenen Themen an. Auftraggeber sind Bundesministerien, Unternehmen und Verbände. Beispielsweise hat Zeitbild im vergangenen Jahr im Bereich politische Bildung für das Bundesfamilienministerium eine Lehrerfortbildung zum Thema „Linksextremismus“ mit Lehrkräften, Extremismusexperten und Praktikern aus der außerschulischen Bildung durchgeführt.

2011 wird Zeitbild noch Lehrerfortbildungen zu folgenden Themen durchführen: Extremismus und Gewaltprävention bei Jugendlichen.