29.05.2012

KLIMA & CO 2011/2012: DIE PREISTRäGER

Die Hans-Viessmann-Schule aus Frankenberg hat die 3. Runde von Deutschlands höchstdotiertem Klimaschutz-Wettbewerb für Schulen „Klima & Co“ gewonnen und erhält ein Preisgeld von 50.000 Euro von BP Europa SE.

Das hohe CO2-Einsparpotenzial und eine überzeugende Präsentation gaben am Ende den Ausschlag. Im Finale in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften setzte sich das Frankenberger Team gegen die Hermann-Tast-Schule aus Husum (Platz 2, 30.000 Euro) und die Lübecker Baltic-Schule (3. Platz, 20.000 Euro) durch. Weitere 10 Schulen wurden in Berlin mit einem Sonderpeis von je 10.000 Euro ausgezeichnet.

Alle 13 Schulen, die beim Finale dabei waren, überzeugten mit gut durchdachten und kreativen Einfällen. Die Ideen reichten von einer E-Bike-Tankstelle für Lehrer und einem vegetarischen Tag in der Schulmensa bis hin zu ausgeklügelten Belüftungs- und Heizungssystemen. Mit diesen Ideen können die 13 Schulen jährlich 1.700 Tonnen CO2 einsparen.

Erstmals wurde auch ein Hausmeister zum „Klimameister“ gekürt, denn gerade die Hausmeister spielen eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung klimafreundlicher Maßnahmen an Schulen. Der diesjährige Klimameister ist Alessandro Diso von der Karlsruher Oberwaldschule-Aue.

Für den bereits zum dritten Mal von BP Europa SE und dem Zeitbild Verlag organisierten Wettbewerb hatten sich über 115 Schulen aus ganz Deutschland angemeldet. Die Aufgabe der Schüler war es, mit einem virtuellen Budget von 50.000 Euro Maßnahmen zu entwickeln, die den CO2-Ausstoß ihrer Schule nachhaltig senken.

Die Gewinner der Plätze 1 bis 3
1. Platz  Hans-Viessmann-Schule Frankenberg (Preisgeld: 50.000 Euro)
2. Platz  Hermann-Tast-Schule Husum (Preisgeld: 30.000 Euro)
3. Platz  Baltic-Schule Lübeck (Preisgeld: 20.000 Euro)


Die zehn Sonderpreisträger

– Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
– Grundschule am Kollwitzplatz Berlin
– Heinrich-Heine-Gymnasium Hamburg
– Helmholtz-Gymnasium Karlsruhe
– Integrierte Gesamtschule Lüneburg
– Gelehrtenschule des Johanneums Hamburg
– Gymnasium Maria Königin Lennestadt
– Schulzentrum Marienhöhe Darmstadt
– St. Dominikus-Gymnasium Karlsruhe
– Viscardi-Gymnasium Fürstenfeldbruck

Der Klimameister 2011/2012
Alessandro Diso, Hausmeister von der Oberwaldschule in Karlsruhe