16.11.2012

SCHOOL OF FISH 2011/2012: DER GEWINNER STEHT FEST

 Deutschlands erste „School of Fish“ ist das Konrad-Duden-Gymnasium in Wesel – powered by Europa-Mini-Köche

Die Europa-Mini-Köche aus Wesel und das Konrad-Duden-Gymnasium dürfen sich gemeinsam „School of Fish 2012“ nennen. Sie setzten sich bei einem Kopf-an-Kopf- Rennen in der Endrunde gegen neun weiter Finalisten durch.
„Das Konrad-Duden-Gymnasium und die Europa-Miniköche in Wesel haben in letzter Konsequenz durch die besonders umfassende und tiefgehende Auseinandersetzung mit den Themen gewonnen,“ begründet Peter Koch-Bodes, Vorsitzender der Jury, die knappe Entscheidung. „Doch auch die anderen Projekte haben gezeigt, wie kreativ und intensiv sich große und kleine Schüler mit Themen wie Nachhaltigkeit, Gesundheit und Ernährung auseinandersetzen, und welches Potenzial ‛Fisch dabei bietet“ erklärt er. Die Sieger erwartet ein ganz besonderer Preis: Sie reisen nach Hamburg und dürfen live bei der TV-Sendung des ZDF „Küchenschlacht“ mit dabei sein. Die Starköche freuen sich schon auf die strahlenden Gewinner.

Den zweiten Platz belegt die Berufliche Schule Velgast, die zu einem Kochduell und einer Talkrunde mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft einlud. Der dritte Platz geht an die Klasse 5 der Martinsschule aus Sindelfingen, die auf ihre ganz persönliche Art dem Projekt eine internationale Note gegeben haben, in dem sie Fisch und die Herkunft
der Schüler aus verschiedenen Ländern zu einem Thema machten.

Unter www.school-of-fish.de stehen Informationen und Bilder rund um das Projekt und die Gewinner zur Verfügung sowie Informationen zur zweiten Runde, die am 2.Januar 2013 startet!
Die bundesweite Aktion wird gemeinsam vom Fisch-Informationszentrum e.V. (FIZ) und dem Zeitbild Verlag durchgeführt.

 

Downloads zum ThemaHier können Sie Materialien zum Projekt
herunterladen. Es stehen Ihnen z.B.
Folien, Kopiervorlagen und Broschüren
kostenfrei zur Verfügung.