15.10.2013

ISLAM UND MUSLIME IN DEUTSCHLAND

In Berlin diskutierten Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 23 Jahren auf der Jungen Islam Konferenz über das Zusammenleben in der Einwanderungsstadt Berlin.

Zeitbild entwickelte und gestaltete einen Reader, der den Teilnehmern der Jungen Islam Konferenz als Vorbereitungsmaterial und Nachschlagewerk dient. Die Junge Islam Konferenz – Deutschland (JIK) ist ein bundesweites Diskussionsforum, das junge Menschen dazu anregt, sich über die Rolle des Islams und der Muslime in Deutschland auszutauschen. Sie gibt außerdem Empfehlungskataloge an die Deutsche Islam Konferenz ab. Berlin richtet als erstes Bundesland die Junge Islam Konferenz in diesem und in den kommenden drei Jahren auf Länderebene aus.