125 Jahre Gesundheit

By

Gemeinsam mit den gesetzlichen Krankenkassen entstanden diese 13 Arbeitsblätter zum Thema solidarische Krankenversicherung. Die Arbeitsblätter geben eine kurze Einführung in die Geschichte der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und deren Grundprinzipien. Die heutigen Herausforderungen, die sich aus den Fortschritten in der medizinischen Behandlung, der gestiegenen Lebenserwartung, aber auch den steigenden Ausgaben für Behandlung und Medikamente ergeben, werden auch auf den Arbeitsblättern dargestellt und diskutiert. Natürlich fehlt der vergleichende Blick auf Gesundheitssysteme anderer Länder und auf das private Krankenversicherungssystem ebenso wenig wie die Frage, was jeder selbst für seine Gesundheit tun kann.

Beachten Sie auch die Aktionswebseite www.125-jahre-gesundheit.de.


Hier können Sie alle Arbeitsblätter im pdf-Format kostenlos downloaden:

Arbeitsblatt 1
Geschichte: Krank sein damals

Arbeitsblätter 2 und 3
Was macht die GKV heute?

Arbeitsblätter 4 und 5
Die Prinzipien der GKV: Solidaritäts- und Subsidiaritätsprinzip, Sozialwahl und Mitbestimmung der Versicherten

Arbeitsblatt 6
Finanzierung: Wie die Krankenkassen zu ihrem Geld kommen. Gesundheitsfonds.

Arbeitsblätter 7 bis 10
Fit für die Zukunft: Die Herausforderungen durch bessere Medizin, höhere Lebenserwartung und steigenden Qualitäts- und Effizienzdruck. Thema Reformen.

Arbeitsblatt 11
Vergleich mit anderen Ländern

Arbeitsblatt 12
Die private Krankenversicherung

Arbeitsblatt 13
Jeder ist sein eigener Gesundheitsminister: Was du selbst tun kannst.

Alle 13 Arbeitsblätter

Lehrerfolder mit Lösungen/Wettbewerbsaufruf


Hier können Sie auch drei kurze Filme herunterladen:

Wir haben uns mal auf der Straße umgehört: Was wissen Jugendliche und junge Erwachsene eigentlich über die Krankenkassen, Gesundheit und Vorsorge? Die Filme eignen sich für einen lockeren Einstieg in den Unterricht. Sie können sie kostenlos herunterladen.

Sport-Unfall: Wer zahlt den eigentlich?
Dieser kurze Film bietet sich an als Einstieg in die Diskussion, welche Leistungen die Gesetzliche Krankenversicherung übernehmen soll (Arbeitsblatt 3 und 4).

Solarium: Heute gebräunt und morgen alt?
Jugendlichen sind die schädlichen Folgen von Solarien kaum bewusst. Nach diesem Film können Sie gut mit Ihren Jugendlichen über deren Gesundheitswahrnehmung und -vorsorge diskutieren (Arbeitsblatt 13).

Brutto/netto: Wie viel kommt denn auf mein Konto?
Die ewige Frage, was jetzt noch mal netto, was brutto ist. Ein lustiger Einstieg ins Thema “Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen” (Arbeitsblatt 6).