Pünktlich zur Einigung zwischen Bund und Ländern über das CCS-Gesetz erscheint die aktualisierte und um vier weitere Arbeitsblätter erweiterte Neuauflage des Zeitbild Wissen „Klimaschutz und CCS“.

Die Abkürzung CCS steht für Carbon Capture and Storage, auf Deutsch: Abscheidung und Speicherung von CO2. Dieses Verfahren, das derzeit weltweit erforscht und erprobt wird, soll Verbrennungsprozesse in Kohlekraftwerken und anderen großtechnischen Anlagen klimafreundlicher machen und den Ausstoß von CO2 in die Atmosphäre deutlich verringern.

Das Unterrichtsmagazin informiert Lehrerinnen und Lehrer über die naturwissenschaftlichen Grundlagen der CCS-Technologie, den Stand der Entwicklung sowie über die Argumente, die für und gegen CCS genannt werden.

Diese Broschüre enthält zwölf heraustrennbare Arbeitsblätter und ist für den direkten Einsatz im Unterricht ab Klasse 9 konzipiert. Neu sind zum Beispiel  Arbeitsblätter zum Emissionshandel,  zur Bodenerkundung sowie  ein Interview mit der Klimaexpertin des WWF.

Ergänzend zur Broschüre stehen auf http://ccs.lehrerwink.de regelmäßig neue Arbeitsblätter zum Download zur Verfügung.

Bundesministerin Ilse Aigner mit einem Zeitbild Wissen “Fischkonsum und Nachhaltigkeit” http://on.fb.me/dW97c8

Fonds der Chemischen Industrie startet Schülerwettbewerb / H2O mach’s bunt: Kreative Farbdesigner gesucht http://t.co/NH30MW7 via @AddThis