China im Unterricht

By

Wer die Welt des 21. Jahrhunderts verstehen will, muss China verstehen. China ist auf dem Weg, politisch, wirtschaftlich und technologisch zur mächtigsten Nation des 21. Jahrhunderts aufzusteigen. Schon heute ist die Volksrepublik eines der wichtigsten Partnerländer Deutschlands. Doch das Wissen über das “Reich der Mitte” und seine aktuelle Entwicklung ist nach wie vor gering.

CHINA IM UNTERRICHT

China hat in den vergangenen dreißig Jahren eine atemberaubende Entwicklung erlebt. Es ist heute nicht nur die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, sondern auch eine globale Gestaltungsmacht. Für Deutschland ist China der wichtigste Partner in Asien. Beide Länder kooperieren enger miteinander als jemals zuvor. Vielfältige Beziehungen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur prägen die Beziehungen. Mittlerweile studieren Tausende junge Chinesen in Deutschland, gleichzeitig interessieren sich auch immer mehr junge Deutsche für ein Studium oder ein Praktikum im Reich der Mitte.

Gemeinsam mit der Stiftung Mercator hat Zeitbild ein Unterrichtsmaterial entwickelt, das einen interessierten Zugang auf das heutige China und seine Suche nach Identität erlaubt. Es nimmt die Interessen und den Alltag chinesischer Jugendlicher ebenso in den Blick wie Geschichte, Kunst und Kultur. Auch kontroverse Themen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft werden behandelt.

Begleitend zum gedruckten Zeitbild WISSEN gibt es ein App mit zusätzlichen Inhalten, die auf mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones, aber auch auf dem Smartboard genutzt werden kann. Die App kann kostenlos mit Hilfe der unten stehenden QR-Codes installiert werden.

Weitere Informationen und Materialien finden Sie unter: http://www.zeitbild.de/china
Das gedruckte Heft ist derzeit vergriffen und kann momentan nicht bestellt werden.

Für Android-Geräte:  Für iOS-Geräte:
Android_QR Apple_QR