Depressiv? Lebensmüde? Wege aus der Krise

By Christina Georgieva

Die Verhinderung von Suiziden und Suizidversuchen stellt eine der größten Aufgaben unserer Zeit dar. Im Jahr 2015 begingen in Deutschland 10.080 Menschen Suizid. Die Zahl der Suizidversuche liegt schätzungsweise zehn bis 20 Mal höher.

Die Zeitbild Stiftung hat deshalb im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projekts  FraPPE – Frankfurter Projekt zur Prävention von Suiziden mittels Evidenz-basierter Maßnahmen das Zeitbild MEDICAL „Depressiv? Lebensmüde? Wege aus der Krise“ entwickelt.    Die Ärztemappe und das begleitende Patientenmagazin informieren über die Themen Depression und Suizid. Betroffene und Angehörige lesen, wo sie in schweren Zeiten Hilfe finden können. Das Magazin soll ihnen Mut machen, sich zu öffnen und über Probleme zu sprechen. Hausärztinnen und –ärzten bietet die Mappe wertvolle Informationen zu Diagnose und Behandlung von Depressionen sowie Ratschläge für den Umgang mit suizidalen Patientinnen und Patienten. Links zu weiterführenden Materialien und Beratungsangeboten runden das Zeitbild MEDICAL ab.

Weitere Informationen und kostenlose Bestellung unter:

bestellung@zeitbild.de

Hier können Sie alle Materialien des Zeitbild MEDICAL herunterladen: https://www.zeitbild.de/wp-content/uploads/2019/01/Zeitbild-Suizidprävention.zip