EINE MENINGOKOKKEN-IMPFUNG SCHÜTZT

By

Das Wissen über die Bedeutung des Impfens und über Impfstoffe gehört zum Grundwissen von Schülerinnen und Schülern – nicht erst seit Corona. Angesichts der immer wieder kontrovers geführten öffentlichen Diskussion zum Thema Impfungen ist es wichtig, Schülerinnen und Schülern die Bedeutung von Impfungen bei der Bekämpfung von lebensbedrohlichen Krankheiten und Epidemien zu verdeutlichen.

Das vorliegende Zeitbild Unterrichtsprojekt knüpft an die Lehrplaninhalte des Fachs Biologie zum Thema Impfen an und informiert Lehrkräfte, Jugendliche und Eltern über das Thema Meningokokken und die Bedeutung einer vorbeugenden Schutzimpfung. Auch für die Fächer Politik, Sozialkunde oder Geografie ist das Thema von Interesse.

Bestellen Sie das Unterrichtsmaterial
Sie möchten das Unterrichtsmaterial bestellen, dann schreiben Sie uns Bitte eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen und der Schuladresse an bestellung@zeitbild.de

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wenn Sie die Magazine in Ihren Unterricht eingebunden haben, freuen wir uns, wenn Sie die nachfolgenden Fragen beantworten: Fragebogen in 2 Minuten ausfüllen!

Das Zeitbild WISSEN stellt die wichtigsten Fakten zum Thema Schutz vor Meningokokken dar, die vier Arbeitsblätter am Ende des Magazins greifen die behandelten Themen noch einmal auf und ermöglichen zielgerichtete Zugänge, die das Verständnis für die angesprochenen Themen erleichtern. Die Aufgabenstellungen regen die Schülerinnen und Schüler zu einer selbstständigen und differenzierten Auseinandersetzung mit der Thematik an.

Das Zeitbild Eltern liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen von Eltern und Jugendlichen zum Thema. Dabei wird ein Fokus auf Reisen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gelegt, da hier dem Impfschutz – auch vor einer Meningokokken-Infektion – bei der Reiseplanung eine bedeutende Rolle zufällt.