“Gib Abfall einen Korb” ist das bundesweite Unterrichts- und Mitmachprojekt zum Thema Littering. Mit jährlichen Unterrichtsmaterialien, Förderung für Projekttage und Schulaktionen und einem Online-Quiz unterstützen wir Lehrkräfte, Jugendliche und Umweltbildungsfachleute dabei, Bildung für nachhaltige Entwicklung am Beispiel Abfall und Littering umzusetzen.

Unterrichtsmaterialien zum Download

Quiz

500 Euro Förderung für Schulprojekte!

Forschungsprojekt 

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Unser Netzwerk


Neue Unterrichtsmaterialien für 2018

Das bundesweite Unterrichtsprojekt zu Littering und zum Umgang mit Abfall geht in eine neue Runde! Die aktuellen Unterrichtsmaterialien sind schon bundesweit unterwegs zu den Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern. Auch diesmal gibt es wieder neue Arbeitsblätter, ein Quiz, Aktionstage, Workshops und vieles andere mehr.

Die aktuellen Materialien zum Download:

Lehrerhandreichung

Arbeitsblätter

Aktionsposter

Lehrplananbindung


Welcher Abfall-Typ bist du?

Hallo? Essen, Getränke oder Papiertaschentücher – all das braucht man öfter mal. Aber anschließend muss man sich auch darum kümmern, wo die Abfälle hinkommen. Die einen werfen sie in die Tonne, die anderen versuchen, sich darum zu drücken. Es gibt dabei sogar verschiedene Typen. Welcher Typ bist du? Mach den Test und finde es heraus!

Hier geht es zum Quiz


500 Euro Förderung für Schulprojekte

Schulische und außerschulische Projekte zum Thema Abfall machen den Schülerinnen und Schülern viel Spaß und bieten zahlreiche pädagogische Anknüpfungsmöglichkeiten. Manchmal möchten Schulen jedoch gern mit Materialien arbeiten oder Fachleute einladen, um das Projekt noch attraktiver zu gestalten. Deshalb gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich als Schule mit einer guten Idee für ein Abfallprojekt um eine Förderung von bis zu 500 Euro zu bewerben. Im Förderaufruf finden Sie nähere Informationen dazu.

Förderaufruf


Das Forschungsprojekt 

Lässt sich das Bewusstsein und Verhalten von Jugendlichen zum Thema Abfall durch Schulprojekte beeinflussen? Dieser Frage geht das Forschungsprojekt von Prof. Dr. Gerhard de Haan nach. Die Teilnahme an einer kurzen Online-Umfrage wird für Lehrkräfte mit Büchergutscheinen honoriert; Schülerinnen und Schüler können ebenfalls Fragen beantworten und Preise gewinnen. Die Rückmeldungen wertet das Team von Prof. Dr. Gerhard de Haan anonymisiert aus. Prof. Dr. de Haan ist führender Bildungsforscher und wissenschaftlicher Berater der Bundesregierung.

Die aktuellen Fragebögen für die Evaluation:

Fragebogen für Schülerinnen und Schüler

Fragebogen für Lehrkräfte

Unter diesem Link können Schülerinnen und Schüler den Fragebogen online über das Smartphone oder den Laptop beantworten:

Online-Fragebogen


Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln ist eines der wichtigsten Bildungsziele. Sie ist insbesondere für die Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen als auch für das Verständnis von Nachhaltigkeit von großer Bedeutung. Das beginnt bereits im Kleinen: dort, wo Schülerinnen und Schüler nicht nur Produkte kaufen, sondern sich auch für die korrekte Entsorgung der Verpackung verantwortlich fühlen. Der Blick auf Schulwege und -höfe, aber auch auf öffentliche Veranstaltungen zeigt, dass dieses Bewusstsein nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern oftmals auch bei Erwachsenen nicht ausreichend ausgeprägt ist. Essens- und Getränkeverpackungen wie auch -reste werden achtlos weggeworfen. Das Phänomen heißt Littering und beeinträchtigt nicht nur das Stadtbild, sondern verursacht auch Kosten für die Allgemeinheit. Außerdem leidet die Natur, etwa wenn Tiere durch Plastikmüll im Meer krank und getötet werden. “Gib Abfall einen Korb” soll Sie dabei unterstützen, Schülerinnen und Schüler für Verhaltensweisen zu sensibilisieren, die zu Littering führen. Es hilft, die Auswirkungen von Littering zu analysieren und gemeinsam alternative Verhaltensweisen zu entwickeln.

 


Unser Netzwerk